Stationen

Alter : Mitte – Ende 40, Anfang 50 – Mitte 50, geboren in Herford. Keine neun Leben aber 9 Berufe: Musiker, Sprecher, Autor, Journalist, Moderator, Berater (Verkaufsförderung), Sozialpädagoge, Regisseur, Schauspieler.

3647Mitte bis Ende der 70iger Jahre beachtliche Erfolge als Bassist der Jazz Rock Formation „FROB“ die in Österreich unter Kennern einen gewissen Kultstatus erreichte. Danach etwa Mitte der achtziger Jahre ins größere Rampenlicht und zwar als Bassist des „Totalen Theaters“ – ein Rock Theater mit dem damals gerade entdeckten Ingolf Lück als Frontman.

 

Nun arbeitete er bei diversen Radio Sendern wie WDR, HR, Radio FFN als Moderator, Produzent und Autor. So basierte z.B. die erste Comedy Serie von Ingolf Lück im WDR Fernsehen (Lücks Zeitlupe) mit dem damals noch unbekannten Dirk Bach auf der von Asso entwickelten Radio Comedy „Die Tester“ gesendet damals in WDR 1(Vorläufer von 1Live).

 

3646Wurde vor allem bekannt als Comedian bei Radio FFN in Niedersachsen. Hat dort mit Dietmar Wischmeyer, Andreas Liebold, Oliver Kalkofe, Oliver Welke und Sabine Bulthaup das legendäre Frühstücksradio kreiert und moderiert. Darüber hinaus hat Asso Richter Drehbücher geschrieben und als Comedy Autor gearbeitet.

 

Mit seiner Agentur „media productiv“ produziert er Audio- und Videospots. Darüber hinaus entwickelt er verstärkt wieder neue Radio Comedy Formate und hat in jüngster Zeit z.B. die Fussball Kolumne „Abgegrätscht“ veröffentlicht, die regelmäßig z.B. auf „Syltfunk – Sölring Radio “ zu hören ist.  Wohnt seit Dezember 2011 wieder In Rheda- Wiedenbrück, wo er auch aufgewachsen ist und ist überzeugter Ostwestfale: “ Bei diesen Leuten weißt du eigentlich immer woran Du bist …“ Hobbys: Fussball – spielt in diversen Hobby Mannschaften (hält sich dort fit und wartet auf neuen Vertrag). Lieblingsclubs: Arminia Bielefeld, SC Verl, BVB, Werder Bremen. Ist Vater von drei Kindern. Lieblingsstädte: Bielefeld, Berlin, Köln, Hamburg. Lieblingsmusik: Mag fast alles an Musik…..